Rasieren als Hobby - Zubehör - Rasierschalen / Rasiertiegel

Rasierschalen / Rasiertiegel (siehe auch -> Rasier Zubehör -> Aufbewahrung -> Rasierseifentiegel)

Eine Schale, in der z. B. die Rasiercreme oder die Rasierseife aufgeschäumt wird, ist recht nützlich, je nachdem was für ein Schaumschläger-Typ man ist ;-)

Grob können wir zwischen drei Methoden unterscheiden, wie man seine Rasiercreme oder Rasierseife aufschäumen kann.

Da wäre als erstes der "In-der-Hand-Aufschäumer":

Er nimmt eine kleine bis winzige Menge Rasiercreme in die hohle Hand und schlägt den Schaum mit dem angefeuchteten Rasierpinsel in der Hand auf. Anschließend wird der Schaum gleichmäßig mit dem Pinsel oder aber auch mit der Hand im Gesicht verteilt.

Dann ist da der Gesichtsaufschäumer:

Er streicht die Rasiercreme oder -seife auf den Pinsel und mit warmen Wasser wird der Schaum direkt im Gesicht erzeugt.

Und dann gibt es noch den (klassischen) "Rasierschalenaufschäumer":

Creme in eine geeignete Rasierschale oder mit dem feuchten Pinsel Rasierseife abnehmen und mit ein wenig warmen Wasser im Rasiertiegel unter ständigem rühren aufschäumen. Je nach Konsistenz des gerührten Schaumes bei Bedarf noch ein wenig Wasser hinzufügen. Schaum unter gleichmäßigen kreisenden Bewegungen des Rasierpinsels auf das Gesicht auftragen. Einwirken lassen und fertig ist die Rasurgrundlage :-)

Die Wahl der Rasierschale:

An Rasierschalen gibt es eine große Auswahl: Ton, Keramik, Porzellan, Stein, Halbedelstein, Marmor, Glas, Hartglas, Holz, Kunststoff (Bakelit) oder Metall (Stahl, Messing). Alles eine Frage des Geschmacks und des persönlichen Stils. Sammlerobjekt oder Gebrauchsgegenstand, preiswerter "Rührbecher" oder teures "Designerstück" - mit bzw. in allen kann man in der Regel vortrefflich Rasierschaum herstellen - vorausgesetzt die Creme oder die Seife und der Pinsel wurden auch richtig ausgewählt.

Wer den preiswerten Einstieg in die Nassrasur sucht und (noch) nicht soviel Geld ausgeben möchte, der wird da fündig, wo man es eigentlich nicht vermutet:

Einige Rasiermittel - im Wesentlichen wohl Rasierseifen - bringen ihre Schale zum Aufschäumen gleich selber mit. Z. B. die Rasierseifen Crema Mandorla, Proraso, Tabac Original, De Vergulde Hand, um nur einige zu nennen. Eine Auswahl an Rasiertiegeln, die man für wenig Geld bekommen kann, finden Sie hier -> Rasierseifentiegel.

nach oben